Gruppenbesuche für Menschen mit Demenz

Menschen, die an Demenz erkrankt sind nehmen einen immer größeren Raum in unserer Gesellschaft ein.Unser Museum möchte dazu auch seinen Beitrag leisten.

Seit einigen Jahren bieten wir Gruppenführungen an für Menschen,die an Demenz leiden.Unsere Erfahrung hat gezeigt,dass unser Museum dafür besonders geeignet ist.Erleben doch diese Menschen eine Erinnerung an ihre eigene Kindheit.Sie erkennen viele Begebenheiten aus Ihrer Kinder-und Jugendzeit und erstaunen immer wieder mit ihrem Wissen über Liedertexte,Gedichte oder Ereignissen aus ihrem gesellschaftlichen oder sozialen Umfeld und den historischen Ereignissen von damals,die vielen von uns verloren gegangen sind.

Terminabsprachen werden entgegen genommen unter 04344-6865 oder

                                    info@kindheitsmuseum.de